Sonntag, 27. Juli 2014

[Rezension] Ralf Schmitz - "Schmitz' Mama"

Autor/in: Ralf Schmitz
Sprache: deutsch
Format: Taschenbuch
Umfang: 336 Seiten
ISBN: 9783596191109
Verlag: Fischer
Jahr: 2011





Warum sagt Mama immer "Dingens"? Was hat Mama mit Hannibal gemeinsam? Wie zum Teufel beendet man ein Telefonat mit Mama?
Ralf Schmitz geht für solche und ähnlich knifflige Rätsel ungehemmt auf Lösungssuche. Und spätestens, wenn er von Mamas schlimmsten Geschenken, unpassendsten Umräum-Aktionen und gruseligsten Kochversuchen erzählt, werden Sie sich fragen: Woher kennt Ralf Schmitz eigentlich meine Mutter?!
Quelle: Klappentext

 
Im gleichen Stil wie bei „Schmitz' Katze“ erzählt Ralf Schmitz von seinen Erlebnissen mit seiner Familie und besonders von seiner Mutter.

Ich fand Schmitz' Katze wirklich toll, weshalb ich mir auch diesen Band zulegte, doch dieses Buch hat mich schlicht und ergreifend einfach nur enttäuscht.
Ich weiß nicht genau woran es lag, aber es hat mich einfach nicht vom Hocker gehauen. Vielleicht ist es, dass viele der Begebenheiten mir fremd sind. Da war es mit Schmitz' Katze einfacher. Viele Dinge konnte ich da auch bei meiner Katze beobachten.

Ich persönlich würde das Buch nicht weiterempfehlen, aber es gibt sicherlich Leute, die damit ihren Spaß haben.

Bewertung:
2/5
 

1 Kommentare:

Kleine8310 hat gesagt…

Hey du, ich habe dich getaggt und würde mich freuen, wenn du mitmachen magst:-)
Lg Petra

http://papierundtintenwelten.blogspot.de/2014/07/its-tag-time.html

Kommentar veröffentlichen

 

Lilly's Bücherwelt © 2010

Blogger Templates by Splashy Templates